Der Arbeitergesangverein "Einigkeit Grossau", kurz: "Die Grossinger", ist ein Männerchor in der Stadtgemeinde Bad Vöslau. Die Kurzbezeichnung "Die Grossinger" verweist auf unsere Herkunft, nämlich den malerischen Weinort Großau, eine Katastralgemeinde von Bad Vöslau.

Unser Chor kann auf eine lange Tradition zurückblicken und hat in den vergangenen 100 Jahren viele schöne, aber auch bewegte Zeiten erlebt. Er wurde 1910 als "Männer-Gesangsverein Einigkeit Großau" gegründet und 1922 "Arbeiter-Gesangsverein Einigkeit Großau" umbenannt. Unsere Sänger stammen aus unterschiedlichen sozialen Schichten. Sie decken ein breites Spektrum an Qualifikationen und Berufen ab und haben natürlich auch unterschiedliche politische Einstellungen und Orientierungen. Unser Umgang miteinander wird von Offenheit und Toleranz bestimmt. Durch die Freude am gemeinsamen Singen, die Pflege der Gemeinschaft sowie durch gemeinsame Aktivitäten ist ein wunderbarer Zusammenhalt entstanden, den wir sehr schätzen und genießen.

 

Chronik in Videoform:

von Werner Predota